Die Fahrt geht los

Montag, 12. August 2013, 9:30 Uhr:

Wir fahren mit unserem Wohnmobil aufs Schiff, beziehen unsere Kabine und begeben uns – jetzt ganz entspannt – auf eine erste Inspektionsrunde. Mit uns sind noch zwei weitere Paare zugestiegen, aus Bayern und Irland.

Um 22:30 Uhr verlässt die Grande Senegal den Hamburger Hafen. Wir stehen beim Kapitän auf der Brücke, lassen die Lichter der Stadt hinter uns und fahren – begleitet von zahlreichen Sternschnuppen – auf der Elbe der Nordsee entgegen.